deliciousdiggGoogleLinkedInFacebook

Meilensteine der Dialysegeschichte bei Fresenius Medical Care

Die lebenswichtige Behandlung von Patienten mit chronischem Nierenversagen verlangt allerhöchste Qualitätsansprüche. Als weltweit führender Anbieter von Dialyseprodukten und -dienstleistungen ist es unser Ziel, die Lebensqualität unserer Patienten durch Fortschritte in der Therapie und Technologie kontinuierlich zu verbessern.

Die Anfänge dieses Strebens reichen weit zurück. Sehen Sie hier einige Meilensteine der Unternehmensgeschichte – von der Eröffnung einer Apotheke in Frankfurt am Main bis zur Etablierung als Weltmarktführer bei Dialyseprodukten und -dienstleistungen.

 


2007

Fresenius Medical Care setzt seine Erfolgsgeschichte fort und produziert den 500-millionsten Dialysator.



2006

Akquisition der Renal Care Group, Inc.



2006

Innovationspreis der deutschen Wirtschaft für das neue Dialysegerät 5008



2005

Markteinführung des neuen Therapiesystems 5008



2003

Fresenius Medical Care ist das führende Unternehmen im Bereich der Dialyse und versorgt weltweit mehr als 119.250 Patienten. Erstmals steigt die Jahresproduktion auf über 50 Millionen Dialysatoren.



1999

In Schweinfurt läuft die 100.000ste Dialysemaschine vom Band.



1996

Gründung von Fresenius Medical Care (Zusammenschluss des weltweiten Dialysegeschäfts von Fresenius und National Medical Care)
Börsengang von Fresenius Medical Care in Frankfurt und New York



1983

Die Produktion von synthetischen Membranen aus Fresenius Polysulfon® läuft an.



1979

Im neu erworbenen Werk in Schweinfurt startet die Produktion der Dialysemaschine 2008A.



1974

In St. Wendel im Saarland beginnt die Herstellung von Infusionslösungen und medizinischen Geräten.



1966

Fresenius erweitert sein Geschäft um Dialysemaschinen und Dialysatoren und gewinnt bedeutende Marktanteile.



1934

Der Produktionsbetrieb wird von der Hirsch-Apotheke in Frankfurt getrennt und nach Bad Homburg verlegt.



1912

Dr. Eduard Fresenius beginnt mit der Produktion von Arzneimitteln.



1462

In Frankfurt am Main wird die Hirsch-Apotheke eröffnet. Im 18. Jahrhundert gelangt sie in die Hände der Familie Fresenius.

Schriftgröße

 
 

dialysis-marketing@fmc-ag.com